Angebotene gastroenterologische und hepatologische Untersuchungen

Endoskopie, Sonographie und Spezialsprechstunden

  • Ösophago-Gastro-Duodenoskopie
    • Biopsieentnahme / Helicobactertest
    • Bougierung / Dilatation
    • PEG Sondeneinlage
  • Ileo-Koloskopie
    • Polypektomie / Mukosektomie
    • Bougierung / Dilatation
  • Endosonographien: obere und untere radiale und lineare Endosonographie und anale Endosonographie, ggf. mit Feinnadelpunktion
  • Funktionsdiagnostik inklusive hochauflösender Ösophagus- und Analmanometrie sowie 24h-Impedanz-pH-Metrie oder drahtloser 48h-pH-Metrie mittels endoskopisch platzierter Bravo®-Kapsel
  • Sonographie
    • Duplex- / Darmsonographie
    • Scherwellenelastographie
    • Kontrastmittelsonographie
    • Leberbiopsie / Aszitespunktion
    • Restharnbestimmung
  • Sprechstunden
    • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
    • Hepatologie
    • Allgemeine Gastroenterologie
    • Funktionelle Magen-Darmerkrankungen

Zertifizierungen

Das Zentrum für Gastroenterologie und Hepatologie ist offiziell von der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) anerkannt und zertifiziert als kooperierende Gastroenterologische Praxis für die Behandlung von Darmkrebspatienten am zertifizierten Darmkrebszentrum Triemli und erfüllt in dieser Kooperation die von der Deutschen Krebsgesellschaft definierten fachlichen Anforderungen an Darmkrebszentren (FAD).

Zuweisung & Patientenvorbereitung

Zuweisung zur Gastroenterologischen und Hepatologischen Abklärung / Therapie

Sie können das Zuweisungsformular auch online ausfüllen und es direkt an uns schicken.
Anmeldeformular Download

Patientenvorbereitung